Ihr Besuch

Besucheradresse | Postanschrift

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3 | Michaelstein 15
38889 Blankenburg (Harz)
T: +49 3944 9030-0
F: +49 3944 9030-30
kloster-michaelstein@kulturstiftung-st.de
www.kloster-michaelstein.de

Museumskasse | Kartenverkauf

T: +49 3944 9030-15
museumskasse-michaelstein@kulturstiftung-st.de

Kurse

T: +49 3944 9030-26
seminar@kulturstiftung-st.de

Routenplaner

Anreise für PKW und Reisebusse

Richtung Halle und Braunschweig:
Über die A36 (ehemals B6) kommend die Abfahrt "Blankenburg Zentrum" nehmen und der weiteren Beschilderungen folgen.

Richtung Magdeburg und Nordhausen
Über B81 kommend, der Beschilderungen folgen.

Parkmöglichkeiten für PKW und Busse sind außerhalb des Klostergeländes vorhanden. Das Kloster und das Klostergelände sind nur eingeschränkt barrierefrei.

Anreise mit ÖPNV

Das Kloster Michaelstein erreichen Sie bequem per Bahn über Bahnhof Blankenburg oder Wernigerode und dann weiter mit dem Bus der Linien 230 und 250. Die Haltestelle "Michaelstein, Blankenburg (Harz)" der Harzer Verkehrsbetriebe liegt nur wenige hundert Meter vom Kloster Michaelstein entfernt. Wochentags fahren die Busse 2 mal pro Stunde diese Haltestelle an, an Wochenenden 1 mal pro Stunde und abends auch bis ca. 21.45 Uhr. Anreise per Bus & Bahn über http://www.insa.de

Mit dem HATIX, dem kostenfreien Busticket für Inhaber eines Kurtaxenhefts, erreichen uns Urlauber aus dem Harz sogar kostenfrei. Link zum HATIX.

Öffungszeiten Museum

April bis Oktober

Montag10–18 Uhr
Dienstag10–18 Uhr
Mittwoch10–18 Uhr
Donnerstag10–18 Uhr
Freitag10–18 Uhr
Samstag10–18 Uhr
Sonntag10–18 Uhr
Feiertag10–18 Uhr

November bis März

Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwoch11–16 Uhr
Donnerstag11–16 Uhr
Freitag11–16 Uhr
Samstag11–16 Uhr
Sonntag11–16 Uhr
Feiertag11–16 Uhr

Am 1. Januar sowie 24. und 25. Dezember geschlossen.

Öffnungszeiten Bibliothek

Öffnungszeiten Bibliothek 
Dienstag bis Donnerstag     14–17 Uhr

T: +49 3944 9030-14
Bibliothek Kloster Michaelstein

Museumseintritt 2019

Einzelkarte 6,00 Euro
ermäßigt* 4 Euro
Kinder bis 6 Jahre frei
Familienkarte (max. zwei Erwachsene und Kinder von 6 bis 16 Jahre) 13 Euro

bei Gruppen (ab 10 Personen):
pro Person 5,50 Euro
ermäßigt* 3,50 Euro

Jahreskarte 16,50 Euro
Jahreskarte ermäßigt* 9 Euro
Jahreskarte Familie (max. zwei Erwachsene und Kinder von 6 bis 16 Jahre) 36 Euro
Jahreskarten berechtigen zum Eintritt in das Museum. Bei Veranstaltungen mit Museumseintritt und Zusatzbetrag ist nur der ausgewiesene Zusatzbetrag zu zahlen.

* ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Auszubildende, BFD/FSJ-Leistende und Arbeitslose (bei Vorlegen eines entsprechenden Ausweises)

Führungen

Dauer: ca. 1,5 Stunden (nur auf Voranmeldung)
• innerhalb der Öffnungszeiten, pro Gruppe (bis 30 Personen) 40 Euro, zzgl. Eintritt
• außerhalb der Öffnungszeiten, pro Gruppe (bis 30 Personen) 60 Euro zzgl. Eintritt
• Musikmaschine, pro Gruppe (bis 60 Personen) 80,00 Euro zzgl. Eintritt
• Kombiführung Dreiklang und Musikmaschine (bis 30 Personen) 100 Euro zzgl. Eintritt
• Abendführung bei Kerzenschein, pro Person (inkl. Eintritt) 10 Euro

Museum zum Anfassen

Schulklassen, Kindergruppen, Kinderführungen, zzgl. Materialkosten (auf Voranmeldung, auch außerhalb der Öffnungszeiten)
1. Projekt, pro Person 3,50 Euro
ab 2. Projekt, pro Person 3 Euro
Erwachsenengruppe, pro Projekt, pro Person 10 Euro

Kindergeburtstage

Pauschale pro Gruppe 65 Euro
(max. 12 Personen, max. 2 h, zzgl. Materialkosten)

Standardführungen sind nach vorheriger Anmeldung durch das Museum mit den Klausurräumen, den Klostergärten und der Musikausstellung KlangZeit Raum – dem Geheimnis der Musik auf der Spur möglich und dauern etwa 90 Minuten. Sie sind für Gruppen bis maximal 30 Personen vorgesehen. Größere Gruppen werden aufgeteilt und auf Wunsch zeitgleich geführt.

Sonderführungen empfehlen sich für alle thematisch Interessierten, gehbehinderten oder betagten Gäste. Ihnen werden in ca. 1 Stunde, auch ohne viel Treppen steigen, ausgewählte Bereiche vorgestellt. Wer möchte, kann anschließend die übrigen Bereiche des Museums individuell besichtigen.

Die Musikmaschine des Salomon de Caus, bei der Wasserkraft eine Skulptur in Bewegung versetzt und eine stiftwalzengesteuerte Orgel erklingen lässt, können Sie in einer Sonderführung mit Live-Vorführung erleben. Diese Führung wird für Gruppen bis maximal 60 Personen angeboten und dauert ca. 45 Minuten. Wer möchte, kann anschließend die übrigen Bereiche des Museums individuell besichtigen.

Kinderführungen werden altersgerecht und dem Bildungsniveau der jungen Gäste entsprechend angeboten. Selbstverständlich können von der Gruppe (maximal 25 Teilnehmer) bestimmte Bereiche ausgewählt werden.

Abendführungen bei Kerzenschein vermitteln in der dunklen Jahreszeit besonders eindringlich die erhabene Schlichtheit der Klausur. Dabei werden die ehemaligen Arbeits- und Wohnräume der Mönche vorgestellt. Diese Führung dauert ca. 1 Stunde.

Kontakt

T: + 49 3944 9030-10
klosterleben@kulturstiftung-st.de

Weitere Informationen


Ehemals Zisterzienserkloster, heute Museum, Musikakademie, Konzert- und Veranstaltungsort. Aber auch Tagungshaus und Hotel, Wanderziel am Harzer Klosterwanderweg und eine Station auf dem Europaradweg R1.

Hier finden Sie alle Informationen für Ihren Besuch im Kloster Michaelstein!

Heute

geschlossen

Nächste Veranstaltung

Nov 15
16.00 Uhr
Lesungen & Vorträge
Geschichten aus dem Kloster | Zum Bundesweiten Vorlesetag
zur Veranstaltung
Nov 16
19.30 Uhr
Konzerte
Frisch gestrichen – Musik für Streichorchester | Michaelsteiner Klosterkonzert
zur Veranstaltung
Nov 23
09.30 Uhr
Seminare & Workshops
Warm, weich, weihnachtlich: FilzWerkstatt | KreAktiver Samstag
zur Veranstaltung
alle Veranstaltungen

Kontakt

SubsiDiariuS GmbH
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
T: +493944 3671-452
F: +49 3944 3671-454
info@hotel-gasthaus-zum-weissen-moench.de

         

Gruppenreisen
Sehenswerte Orte gibt es im Harz viele. Doch Michaelstein ist mit seiner idyllischen Lage in einem Harztal ein besonderes Kleinod. In Wiesen, Kampanlagen und Wäldern, an den Fischteichen und im Kloster selbst kann man Stunden und Tage verbringen. Ob individuell, bei einer Führung oder einem Konzert, während einer Veranstaltung – die Gärten und die historische Anlage bieten eine atemberaubenden Kulisse. Michaelstein ist Ausgangsort für Tages- und Mehrtageswanderungen zu Fuß oder Rad, Sie können – direkt auf dem Klosterhof – im Gasthaus und Hotel Zum weißen Mönch übernachten. Ihr individuelles Komplettpaket stimmen wir auf Ihre Wünsche ab.

Reiseunternehmen
Sie suchen für Ihre Reisegruppe den besonderen Ort? Michaelstein ist ganzjährig einen Ausflug wert. Lernen Sie in der Klosterführung Dreiklang die Museumswelt Michaelstein kennen. Kehren Sie danach zu einem Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen in das Gasthaus und Hotel Zum weißen Mönch ein. Für Ihre Busse sind auf dem Besucherparkplatz separate Bereiche reserviert. In nur wenigen Minuten Fußweg sind Sie in der einzigartigen Klosterlandschaft.

Gerne beraten wir Sie und stellen Ihr Angebot zusammen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.