alle Veranstaltungen anzeigen

Landmusikorte vorgestellt & vernetztCorona als Chance - Digitalisierung im ländlichen Raum

Wann?

10:00 - 17:00 Uhr

Wo?

Kloster Michaelstein | Blankenburg (Harz)
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)

Beschreibung

Zielgruppe
Vertreter*innen der bundesweiten Landmusikorte des Jahres, Akteur*innen der Kommunalverwaltung und Landesregierungen, Musikpädagog*innen, Vertreter*innen aus Vereinen und Verbänden

Präsenztag
Im Mittelpunkt des Fachtages sollten ursprünglich die Präsentation und Vernetzung des vom Deutschen Musikrat und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) ausgezeichneten Landmusikorts aus dem jeweiligen Bundesland stehen. Da es in Sachsen-Anhalt keinen Landmusikort des Jahres 2021 gibt, wird sich ein anderer „musikalischer“ Ort aus Sachsen-Anhalt vorstellen: Aken (Elbe). Die Teilnehmer*innen des Fachtages sollen miteinander ins Gespräch kommen. Dabei können Best Practices ausgetauscht sowie Anregungen für die eigene musikalische Arbeit geholt werden. Der Fachtag steht unter dem Schwerpunkt: Digitalisierung im ländlichen Raum. Zudem werden für das jeweilige Bundesland aktuelle musikpolitische Themen einbezogen.

Bei den Fachtagen an vier unterschiedlichen Terminen stehen jeweils ein anderer Landmusikort und ein anderer thematischer Schwerpunkt im Fokus:
05.05.2022    Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
        Landmusikort: Bad Salzungen
        Thema: Auf vielen Schultern - Kulturelle Vernetzung im ländlichen Raum

07.07.2022    Landesmusikakademie Hessen (Schlitz)
        Landmusikort: Kaufungen
        Thema: Viele machen mit - Kulturelle Teilhabe im ländlichen Raum

29.09.2022    Musikakademie Kloster Michaelstein (Sachsen-Anhalt)
        Ort: Aken (Elbe)
Thema: Corona als Chance - Digitalisierung im ländlichen Raum

06.10.2022    Musikakademie Rheinsberg (Brandenburg)
        Landmusikort: Panketal
        Thema: Lebenslang gelernt - Musikalische Bildung

Dieser Fachtag findet im Rahmen von „Landmusik“ statt. „Landmusik“ ist ein temporäres Förderprogramm, das der Deutsche Musikrat mit Fördermitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) durchführt. Ziel ist die Stärkung des Musiklebens im ländlichen Raum, um so einen Beitrag zur qualitativen Annäherung von urbanen und ländlichen Räumen zu leisten.

Kursgebühr: Teilnahme kostenfrei
Verpflegung: 15,- €

Veranstalter

Kloster Michaelstein | Landesmusikakademie
Michaelstein 15
38889 Blankenburg
Tel: +49 3944 9030 27
Fax: +49 3944 9030 30

Merkzettel

Merkzettel drucken