alle Veranstaltungen anzeigen

Workshop: Perlen der Chormusik | Rossini: Petite Messe solennelleKurs 21111

Wann?

bis
15:00 - 17:00 Uhr

Wo?

Kloster Michaelstein | Blankenburg (Harz)
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)

Beschreibung

REPERTOIRE| Die „Petite Messe solennelle“ in der reizvollen Originalbesetzung für vier Solisten, Chor, Klavier und Harmonium ist geprägt von einer sinnenhaft empfundenen Frömmigkeit und echt italienischer Freude an beseelten Kantilenen, in grösster Innigkeit und bezwingender Ausdruckskraft. Rossini spricht von der letzten Todsünde seines Alters: „Lieber Gott, da ist die arme kleine Messe beendet. Ist es wirklich heilige Musik, die ich da gemacht habe, oder am Ende gar Musik des Teufels? Ich bin für die komische Oper geboren, du weisst es wohl! Wenig Kenntnisse, ein wenig Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewähre mir das Paradies.“

ZIELGRUPPE | Chorsängerinnen und Chorsänger proben vier Tage intensiv, um mit tiefer textlicher und musikalischer Durchdringung die „Petite Messe solennelle“ von Gioachino Rossini in einem Konzert aufzuführen. Für die Teilnahme sind die eigenständige Vorbereitung zu Hause und gute Chorerfahrung unerlässliche Voraussetzungen.

DOZENT |Prof. Klaus Jürgen Teutschbein: Thomaner, Kirchenmusikstudium, Kantor und Organist am Halberstädter Dom und Leiter des dortigen Kirchenmusikalischen Seminars (C-Kirchenmusikausbildung), Chorleitungsprofessur in Weimar und Leitung des dortigen Johann-Sebastian-Bach-Ensembles.

KONZERT & KONZERTKLEIDUNG | Am Ende der Arbeitstage steht ein öffentliches Konzert (16. Mai, 15 Uhr). Bitte bringen Sie dafür eine dunkle Chormappe, schwarze Chorkleidung (Damen) bzw. einen dunklen Anzug, weißes Hemd und Fliege (Herren) mit.

KURSZEITRAUM | 13. Mai 2021 (15 Uhr) bis 16. Mai 2021 (17 Uhr)

KURSBEITRAG |
79 €
49 € (Schüler, Studenten, Erwerbslose)

Veranstalter

Kloster Michaelstein | Musikakademie
Michaelstein 15
38889 Blankenburg
Tel: +49 3944 9030 26
Fax: +49 3944 9030 30

Merkzettel

Merkzettel drucken